+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

Salam Aleikum16.04.2017


Schule Bericht Marokko Indien Deutschland

Grüße aus Marokko nach Deutschland und Indien.

Unsere Schülerzeitung - total international!

Wir sind die Schüler der ElFatouaki Mittelschule in Loudaya. Wir berichten über die Afrikanische Union, über die Rolle der Frau in Marokko und über unseren Austausch mit Kindern in Deutschland und Indien. Hier kommt unsere Zeitung "ElFatouaki News".
Und so ging es los: Erstmal haben wir uns angeschaut, wie so eine Schülerzeitung überhaupt aussehen kann.

Dann haben wir uns einen Titel überlegt und die Themen, über die wir berichten wollten.

 

In einzelnen Gruppen haben wir uns dann an die Arbeit gemacht.

Wir haben viel überlegt, diskutiert und dann abgestimmt, worüber wir schreiben.

Geholfen haben uns dabei die Mitarbeiter von Radijojo.

In den einzelnen Redaktionsgruppen haben Mädchen und Jungen zusammen gearbeitet. 

  

Und hier kommt unsere Zeitung: auf Deutsch, auf Englisch, auf Französisch und natürlich auf Arabisch!

Marokko ist seit Anfang dieses Jahres wieder Mitglied der Afrikanischen Union. Warum das so ist und was die Afrikanische Union überhaupt macht, erfahrt ihr in unserem Artikel. 

Wir haben uns Fotos von unseren Partnern aus Deutschland angeschaut und ihre vielen Fragen an uns beantwortet.
Natürlich wollten wir auch einiges von den Kindern in Berlin wissen: Welche Sprachen sprecht ihr? Was feiert ihr für Feste? Welche Umweltprobleme habt ihr?

Wir haben uns viele Gedanken gemacht über die Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen, besonders in Marokko. Es gibt schon viele Veränderungen, dazu gehören auch neue Gesetze. Aber mit der Umsetzung sieht es noch nicht so gut aus.

Ein weiteres wichtiges Thema für uns waren Drogen. Es gibt viele Jugendliche in Marokko, die Drogen konsumieren. Wir haben darüber nachgedacht, woran das liegen kann und wie man Kinder und Jugendliche über die vielen negativen Folgen aufklärt.

Und weiter geht es mit Rätseln und Witzen. Die Witze funktionieren aber auf Deutsch nicht richtig gut, deswegen gibt es die nur auf Arabisch.

In unserer Schule gab es schon einige Kampagnen, um über Drogen aufzuklären. Und überhaupt: Unsere Schule ist ganz besonders. Bei uns gibt es viele, viele Aktionen neben dem normalen Unterricht: viele Workshops aber auch viele Ausflüge -  zum Beispiel zur internationalen Buchmesse nach Casablanca.

Und für den Umweltschutz setzen wir uns natürlich auch ein. Hier sind unsere Ideen dazu.

Wir hatten auch Kontakt zu Kindern in Indien. Die machen auch eine Zeitung, die heißt "Peace Gong". Über Indien wussten wir nicht sehr viel und deswegen hatten wir viele Fragen. Und andersherum war das genaus so.

Und hier seht ihr unser ganzes Team.

Und hier kommen noch mehr Fotos von unserem Workshop.

Das ist das Layout-Team, das sich ausgedacht hat, wie unsere Zeitung aussehen soll. 

Auch die Fotos in unserer Zeitung haben wir selber gemacht. Und wir haben gelernt, wir wir sie bearbeiten.

Hier malen wir das Logo der Afrikanischen Union. 

Und hier sind noch mal alle, die bei unserem Workshop mitgemacht haben: wir Schüler, einige unserer Lehrer und die Mitarbeiter von Radijojo.

Wir freuen uns über unsere Zeitung und hoffen, dass sie euch auch gefällt und dass ihr viel Neues erfahren habt!

Hier sind unsere
Schülerzeitungen auf Arabisch:

die deutschen Versionen
findet ihr in den Artikeln.

Ausgabe Oktober 2017
 
Ausgabe September 2017
 
Ausgabe Juli 2017
 
Ausgabe Mai 2017
 
Ausgabe April 2017

 

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist