+++ Caribbean-Cruise (Musikstunde) +++
Erweiterte Suche
#img

"Kleine Löwen von Saada"

Das ist kein Bericht über wilde Tiere, sondern so heißt unsere Schülerzeitung!

Hallo, wir sind eine Gruppe von Schülern aus der marokkanischen Region Saada und wir haben uns eine Woche lang jeden Tag getroffen, um an unserer ersten Schülerzeitung zu arbeiten - dem "Kleine Löwen von Saada" Magazin. Warum Löwen? 
Wusstet ihr, dass es auch in Marokko einmal Löwen gab? Ja, in den Bergen, die Atlaslöwen. Leider sind sie in freier Wilddbahn ausgestorben, es gibt nur noch ein paar Nachfahren im Zoo. Aber unsere Fußballnationalmannschaft trägt noch ihren Namen, also Spitznamen. Bald ist Fußball-Weltmeisterschaft und Marokko hat sich qualifiziert. Das finden wir natürlich toll. Und so sind wir dann auch auf den Namen unserer Zeitung gekommen.
Und hier ist sie: auf Deutsch, auf Englisch, auf Französisch und natürlich auf Arabisch! Los geht es mit einem Bericht über marokkanische Keramik. Das ist eine Tradition bei uns. Wir erklären euch, wie die Schalen, Vasen und Teller gemacht werden.

Im nächsten Artikel geht es um die Kinderrechte. Uns war vor allem die Bildung von Mädchen wichtig.
Und auch unser nächster Beitrag hat damit zu tun: Hier gibt es viele Menschen, die in Armut leben. Gründe dafür sind mangelde Bildung und Analphabetismus.

Und jetzt zum Fußball: Wir sind superstolz auf unsere Fußball-Nationalmannschaft, den Atlaslöwen, denn sie haben sich für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Darüber mussten wir natürlich schreiben. Und wir sind gespannt, wie es für Marokko bei der WM läuft.
Aber auch Umweltthemen sind uns sehr wichtig. Wir haben uns besonders mit der Luftverschmutzung beschäftigt.

Und: Spaß muss auch sein - hier kommen Rätsel und Witze!
Weiter geht es aber wieder mit einem ernsteren Thema: Gesunde Ernährung - die ist besonders für Kinder sehr wichtig. Wir erklären euch warum.

 

Und hier seht ihr uns bei der Arbeit.

Wir haben viel darüber diskutiert, welche Themen für uns hier in Marokko, aber auch für Kinder in andreren Ländern interessant sein könnten.

Über alles wurde abgestimmt. Puh, das hat manchmal ganz schön lange gedauert.

Mädchen und Jungen haben gleichberechtigt zusammen gearbeitet.

Manchmal brauchten wir noch ein wenig Hilfe.

 

Trotz vieler Diskussionen, am Ende waren wir uns immer einig.

Für das Layout unserer Zeitung waren wir auch selber verantwortlich.

Hier schreiben wir an unseren Artikeln.

Gemalt und gebastelt haben wir auch.

Und hier sind wir alle noch mal - die kleinen Löwen von Sadaa.

Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer Zeitung!

Hier sind unsere
Schülerzeitungen auf Arabisch:

die deutschen Versionen
findet ihr in den Artikeln.

Ausgabe Dezember 2017


Ausgabe November 2017


Ausgabe Oktober 2017
 
Ausgabe September 2017
 
Ausgabe Juli 2017
 
Ausgabe Mai 2017
 
Ausgabe April 2017

 

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist