+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

Wir entdecken die Welt20.09.2012


Sonstiges Sonstiges Deutschland

Die Klasse 5A und Kirgisistan

Vom Leben in Kirgisistan und vom Mut, die eigene Meinung zu sagen

Tja, jetzt werdet ihr euch fragen, was denn die Welt in Kirgisistan, einem Land tief in Asien, mit dem Recht auf freie Meinungsäußerung zu tun hat. Darüber haben wir, die Kids der Klasse 5a der Grundschule im Taunusviertel in Berlin-Lichtenrade, auch heftig nachgedacht...

Erst mal ja eigentlich nicht so viel. Aber wenn man sich mit den Kinderrechten beschäftigt, die die Vereinten Nationen 1989 beschlossen und die die allermeisten Länder auf der Welt für gut befunden haben, dann wird eine Verbindung schon ein wenig klarer: Denn zu den Kinderrechten gehört sowohl das Recht darauf, seine eigene Meinung zu vertreten, als auch das Recht, dass Kinder nicht arbeiten müssen. In Kirgisistan und in Deutschland. Die Frage ist nur, ob sich auch alle Erwachsenen daran halten. Und da gibt es durchaus noch Nachholbedarf.

So müssen zum Beispiel viele Kinder in Kirgisistan tatsächlich arbeiten und viele Erwachsene dort finden das auch richtig, wie wir herausgefunden haben. Also haben noch nicht alle was von der Kinderrechtskonvention gehört. Ihr vielleicht auch nicht? Na, dann hört mal in unsere Sendung rein, denn da erklären wir euch das alles ganz genau!

Und ihr erfahrt hier, was Kirgisistan für ein Land ist, wie es aussieht und wo es genau liegt. Da wir Kinder von dort über das Internettelefon Skype leider nicht erreicht haben, hat uns Frau Bettina Ruigies, eine deutsche Journalistin, die dort lebt und mit den kirgisischen Menschen Radio macht, etliches über das Land erzählt. Auch das könnt ihr hier hören.

Aber unsere Sendung hat noch eine ganze Menge mehr zu bieten: Denn wir hatten hohen Besuch. Frau Katrin Göring-Eckardt, eine Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, also des wichtigsten Parlamentes in Deutschland, war bei uns und hat mit uns über das Kinderrecht auf Meinungs- und Informationsfreiheit gesprochen. Das war wirklich toll. Denn wenn Politiker mit uns Kindern sprechen, dann ist das manchmal so eine Sache: Können sie unsere Anliegen und Ideen denn verstehen, hören sie überhaupt zu oder reden sie nur schrecklich viel? Aber nicht bei Frau Göring-Eckardt. Sie hat uns alle wirklich begeistert! Phrasenalarm und Politikerfrust? Gar nicht!!! Wie sie alle ermutigt hat, zu ihrer Meinung zu stehen, das war große Klasse und davon könnt ihr euch hier selbst überzeugen! Zu all dem hört ihr viel Musik, die wir zum großen Teil selbst gemacht haben. Viel Spaß dabei!

 

 

 

 

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Sendepause

11:00
12:00
#

Nachfolgende Sendungen

Sendepause

12:00
13:00

Sendepause

13:00
14:00

Kurz und Knapp

#

Kurzmeldungen

  17.07.2019
+ Wie wählen Sie die Nachrichten aus, wer bestimmt das?
  11.07.2019
+ Was macht eine Stadträtin eigentlich für uns Kinder?
  02.07.2019
+ Was ist denn überhaupt ein KiKo?

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist