+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

Sag Nein zu Rassismus!

Was kann man gegen Mobbing und Diskriminierung in der Schule tun? Darüber und über viele andere Themen berichten wir in unserer Zeitung.

Salem Aleikum! Wir sind die Schüler der Mansour Eddahbi Mittelschule. Und so wie unsere Schule, heißt auch unsere Schulzeitung - "Mansour Eddahbi Kids Magazin" (Gibt es in Deutsch, Arabisch, Englisch und Französisch!).
Bei uns gehen Mädchen und Jungen zusammen in die Schule. Einige von uns wohnen aber weiter von der Schule entfernt. Und der Schulweg ist gerade für Mädchen nicht ungefährlich. Deswegen gibt es bei uns eine Art Internat, in dem die Mädchen über die Woche wohnen. Darüber berichten wir in unserem ersten Artikel.

Weiter geht es mit dem Thema Mobbing und Diskriminierung. Das kommt auch in unserer Schule vor - weil man eine dunklere Hautfarbe hat, als die anderen oder weil man aus einem bestimmten Ort kommt. Wir haben uns überlegt, was man dagegen tun kann.

In unserem nächsten Artikel geht es darum, dass Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, die gleichen Rechte haben. Das steht auch seit 2011 in der marokkanischen Verfassung. Es gibt aber noch einiges, was sich verbessern muss. Darüber schreiben wir.

Und jetzt geht es um Musik! Wir haben uns überlegt, wieso Musik so wichtig ist. Und wir haben eine Top 10 Liste unserer Lieblingsmusik erstellt. Auf den Bildern seht ihr auch einige traditionelle marokkanische Musikintrumente.

Jetzt geht es nochmal um unsere Schule. Wir haben auf den Dächern Solaranlagen, so können wir einen Teil des Stroms, den wir in der Schule brauchen, selbst produzieren. Soweit das Positive zum Umweltschutz. Wir ärgern uns aber sehr darüber, dass so viel Müll auf dem Schulhof herumliegt. Das muss sich unbedingt ändern und dazu haben wir uns einiges überlegt.

Allerdings gibt es auch einige Recycling-Workshops in unserer Schule. Hier haben wir Blumen aus gebrauchten Plastikflaschen gebastelt.

Und noch ein Thema, dass uns sehr beschäftigt hat: Wenn wir nach Hause gehen, sehen wir viele Kinder, die auf der Straße betteln und oft auch kein richtiges Zuhause haben. Wir finden, dass diese Kinder besser unterstützt werden müssen. Einige Organisationen gibt es schon, die sich kümmern, aber es sollte noch viel mehr geben.

Und so ging es los: Wir haben über den Namen unserer Zeitung abgestimmt.

Dann haben wir in gemischten Teams an unseren Artkeln geschrieben.

Danach musste alles abgetippt werden. Außerdem haben wir Fotos und selbst gemalte Bilder bearbeitet.

Die Fotos in unserer Zeitung haben wir natürlich auch alle selber aufgenommen.

Und hier könnt ihr uns alle mal sehen. 

Viel Spaß beim Lesen unserer Zeitung und bis zum nächsten Mal!

Hier sind unsere
Schülerzeitungen auf Arabisch:

die deutschen Versionen
findet ihr in den Artikeln.

Ausgabe 7 - April 2017


Ausgabe 6 - Dezember 2016


Ausgabe 5 - Oktober 2016


Ausgabe 4 - September 2016


Ausgabe 3 - August 2016


Ausgabe 2 - Juli 2016



Ausgabe 1 - Mai 2016

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist