+++ American Roots (Music Show) +++
Erweiterte Suche
#img

Unser Sommercamp 2016

Es ist soweit. In unserem diesjährigen Sommercamp begeben wir uns wieder auf eine Weltreise und das, ohne Berlin zu verlassen.

Unsere "Reise" starten wir aber beim rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg) im Haus des Rundfunks in Berlin. Hier wird uns gezeigt, wie die "Großen" Radio und Fernsehen machen. Wir besichtigen Studios, bekommen die Technik erklärt und erfahren auch noch etwas zur Geschichte des Hauses.

 

Via Video-Konferenz “reisen” wir nach Vietnam, in den Libanon, nach Kenia aber auch in die Schweiz und viele Länder mehr.

Wir stellen eine Verbindung nach Indien her. In Indien, in Kavali, besuchen wir die “Redfields School” und tauschen uns über Tanzstile aus. Ha und Chien tanzen einen Disco-Fox und ein Mädchen in Indien tanzt einen tradtionellen indischen Tanz.


Es ist schön zu sehen, dass wir Kinder überall auf der Welt gar nicht so verschieden sind. Wie auch in Kenias Hauptstadt Nairobi oder im Libanon, wird auch in Mali und der Schweiz gerne mit dem Computer oder Fußball gespielt.

 

In Diskussionsrunden reden wir über Themen wie Bildung, wie wir uns die Zukunft vorstellen und was für mehr Frieden gemacht werden kann.

Die Weltreise geht nicht ohne Verpflegung und daher kochen wir in den Pausen international und lassen es uns auch gern schmecken.

Zwischendurch gehen wir auch in das Tonstudio und sprechen Moderationen für unsere Radiosendungen ein.

Viel Spaß macht auch das Vorbereiten der einzelnen Konferenzen. Dabei erfahren wir viel über die Länder. Daneben malen wir noch Plakate mit allem was uns zu dem Land einfällt, welches wir besuchen.

Unsere weiteste Reise geht nach Chile. Das Land liegt ungefähr 13.000 km westlich von uns in Südamerika und während wir uns hier um die Mittagszeit mit ihnen unterhalten, ist es in Chile erst früher Morgen. Wir fragen, was gerne gegessen wird und uns fällt dabei auf, dass auch hier, wie in den anderen Ländern, Süßigkeiten an erster Stelle stehen.

In Vietnam besuchen wir ein Krankenkaus und unterhalten uns mit den 3- bis 12-jährigen Patienten. Und wenn auch die Stadt Hanoi nicht ganz so weit von uns entfernt ist, “nur” ca. 9.000 km, so ist der Zeitunterschied um einiges größer. Ist es hier bei uns Mittagszeit, ist es in Hanoi schon sehr später Nachmittag.

Wenn Du noch mehr erfahren möchtest, höre Dir unsere Podcasts an. Sie entführen Dich noch in andere Länder.

 

Aber das ist nicht alles, was wir in dem Sommercamp machen. Wir singen, und getanzt wird auch sehr viel.

An dieser Stelle möchten wir nochmals allen Mitwirkenden danken. Ohne die Mithilfe von Emmily von dem Cheery Education Centre, Kibera, in Nairobi, sowie Frau Hâ Viêt Anh aus Hanoi, ohne Herrn Sounkalo Dembele aus Mali würden die Konferenzen nicht stattfinden können. Pranav Kolagani hat uns mit seinen Schülern Indien näher gebracht, in Chile haben wir David Terrazas aus Antofagastas getroffen, in der Schweiz danken wir auch Alain Imoberdorf aus der Schule in Wabern bei Bern.

Ohne alle diese Menschen würden wir nicht diese schönen Erfahrungen machen können.  

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

American Roots (Music Show)

04:00
05:00
#

Nachfolgende Sendungen

Island Blues (Musikstunde)

05:00
06:00

Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde)

06:00
07:00

Sendetermine 2019

Radio Alex
in Berlin auf 91,0 MHz
www.alex-berlin.de
(16:00 bis 17:00 Uhr)
17.05.2019
14.06.2019
09.08.2019
06.09.2019

Pi Radio
in Berlin auf 88,4 MHz
www.piradio.de
(15:00 bis 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019
11.09.2019

Radio FRO 105,0MHz / Linz
(15:00 - 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019




Aktuelle Beiträge

open podcast playlist