+++ Lebensraum Meer (Grasloewen Radio) +++
Erweiterte Suche
#img

KiezGeschichten 2

Weiter geht es mit der Reise durch das Brunnnenviertel in Berlin!

Hallo, wir sind die Schüler der Vineta-Grundschule in Berlin-Wedding. Und wir zeigen euch was man in unserem Kiez, also unserem Viertel, alles machen kann.
Fast ein halbes Jahr lang haben wir viele Orte besucht, mit vielen Menschen gesprochen und dabei viel neues entdeckt - auch für uns, obwohl wir hier wohnen.
Nebenbei haben wir auch noch eine Radiosendung produziert - da  könnt ihr alle unsere Interviews und Berichte hören - einfach links auf den Player klicken!

Los ging es mit unserer Reise durch das Brunnenviertel ganz in der Nähe unserer Schule - dort haben wir mit Cäciilia Müll gesammelt.  
Das mit dem Müll hier hat uns gar nicht gefallen, deswegen haben wir kleine Fähnchen aufgestellt - auf einigen stand „iih“oder „pfui“, aber wenn alles sauber war, auch „super“ oder „schön“. 

 

Dann haben wir das Freizeiteck besucht. Das ist ein Nachbarschaftzentrum und da kann man eine Menge unternehmen: spielen, lesen und es wird auch viel gekocht. Das hat uns alles Beate erklärt.

 

Wir sind dann wieder zurück zu unserer Schule gegangen, naja fast - denn direkt nebenan gibt es ein neues Jugendhaus, das Olof-Plame-Zentrum. David hat uns alles gezeigt und die Regeln erklärt. Cool ist, dass man da auch ganz viel alleine machen kann.

Im Olof-Palme-Zentrum oder kurz OPZ haben wir auch die beiden Kiezläufer Petra und Alfons getroffen. Kiezläufer? Haben wir noch nie gehört. Was ist das? Also Kiezläufer gehen immer zu zweit durch die Straßen und schauen, ob alles in Ordnung ist, zum Beispiel die Geräte auf den Spielplätzen. Und wenn Sperrmüll herumsteht, dann kümmern sie sich darum, dass der weg kommt.

 

Bei uns gibt es auch einen riesiegen Park, den Mauerpark. Der heißt so, weil dort einmal eine Mauer stand, die Berlin in zwei Teile geteilt hat. Im Mauerpark haben wir erst mal gearbeitet und Feuerbohnen mit den Mauergärtnern gepflanzt. Geholfen hat uns dabei Wolfgang, der hat uns auch die Würmer im Kompost gezeigt. Aber im Mauerpark kann man auch prima schaukeln.

 

Der Mauerpark soll noch größer werden, das wissen wir von Bernd von den Freunden des Mauerparks. So soll zum Beipiel ein ein grosser Steinkreis entstehen, in dem Kiefern wachsen sollen. Den haben wir mal ausgemessen. 

 

Und bei uns im Kiez gibt es noch mehr tolle grüne Orte: Holger und Dunja haben uns die Gleimoase gezeigt. Vor vielen Jahren haben die beiden als Kiezläufer gearbeitet und dabei die Oase entdeckt. Das ist eigentliche eine Verkehrsinsel! Die wurde schon zu Mauerzeiten gebaut. Sie ist dann aber völlig zugewachsen, bis die beiden kamen, Hecken zurück geschnitten und Metallskulpturen wieder entdeckt haben. Hier haben wir auch schon wieder gegärtnert - diesmal haben wir Studentenblumen gepflanzt.

 

Aber bei uns gibt es nicht nur viel Grün, sondern auch viele Häuser und laute Straßen. 
Jenny und Evelyne haben uns erklärt, wie es hier früher ein mal aussah und Geschichten von der Millionenbrücke und von Häusern, die für einen Film gesprengt wurden erzählt. Der Name Millionenbrücke kam daher, weil sie so viel gekostet hat - eine Millionen Mark  - so hieß das Geld in Deutschland mal. Und sie ist so genannt worden, weil sie aus Metall ist und eine Millionen Nieten haben soll. Die haben wir aber nicht nachgezählt ... und die Brücke heißt jetzt auch nicht mehr Millionenbrücke, sondern Swinemünder Brücke.
Wir haben die Erwachsenen hier auf der Straße interviewt und gefragt, was sie darüber wissen.

 

Also, es gibt viel zu tun und viel zu entdecken in unserem Viertel - dem Brunnenkiez. 
Wir hoffen, dass ihr euch das jetzt viel besser vorstellen könnt und dass ihr mal die Orte besucht, über die wir berichtet haben. Oder dass ihr mal nachschaut, wie es unseren Feuerbohnen im Mauerpark geht.
Am besten hört ihr euch aber erst mal unsere Radiosendung an - die ist schon am 4. Juli bei Radio Alex Berlin ausgestrahlt worden - aber ihr könnt sie euch oben im Player noch mal anhören. Viel Spaß!

KiezGeschichten ist ein Projekt von der Initiative KiezConnections und wurde von Radijojo begleitet.

Dieses Projekt wurde mit Mitteln aus dem Programm "Soziale Stadt" gefördert. Dankeschön!

Links:
http://kiezgeschichten-brunnenviertel.de/
http://www.alex-berlin.de/
http://www.mauerpark.info/
http://brunnenviertel.de/

 

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Lebensraum Meer (Grasloewen Radio)

08:00
09:00
#

Nachfolgende Sendungen

Raetselhaftes Land Kamtschatk (Magazin)

09:00
10:00

17 Hippies (Music Show)

10:00
11:00

Sendetermine 2019

Radio Alex
in Berlin auf 91,0 MHz
www.alex-berlin.de
(16:00 bis 17:00 Uhr)
17.05.2019
14.06.2019
09.08.2019
06.09.2019

Pi Radio
in Berlin auf 88,4 MHz
www.piradio.de
(15:00 bis 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019
11.09.2019

Radio FRO 105,0MHz / Linz
(15:00 - 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019




Aktuelle Beiträge

open podcast playlist