+++ Teil 1 und 2 (Musik macht Spass) +++
Erweiterte Suche
#img

Ab nach Kiew!

Radijojo-Reporter in einer Video-Konferenz mit SchülerInnen in Kiew

Heute haben unsere Radijojo-Reporter halt gemacht in der Ukraine! Genauer gesagt, sie haben eine Video-Konferenz abgehalten mit Kindern aus der Deutschen-Schule in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine. Dabei haben sie sich gegenseitig Fragen über ihr Leben gestellt.

Welches sind eure Lieblingsfächer in der Schule?

Was macht ihr in eurer Freizeit?

Wo verbringt ihr eure Ferien?

Welche Sprachen sprecht ihr?

Seid ihr schon einmal in Deutschland gewesen?

Was wisst ihr über die Ukraine?

Erfahren haben die Kinder auch, dass es in der Ukraine ein anderes Notensystem gibt. Dort bekommen die SchülerInnen Noten zwischen 1 und 5. Also ein bischen anders als in Deutschland. Und die SchülerInnen in der Ukraine müssen 12 Jahre in die Schule gehen.

Gelobt werden heute alle Radijojo-Reporter aus Berlin und Kiew, denn die haben sich gegenseitig echt super gut interviewt und wir haben alle viel voneinander erfahren. Das Sahnehäubchen war dann, dass viele der Kinder aus Kiew erzählt haben, dass sie während der Fussball-EM 2012 im Olympiastadion von Kiew (75.000 Zuschauer) bei verschiedenen Länderspielen zu Gast waren. Wow.

Die SchülerInnen der Deutschen-Schule aus Kiew: Lisa, Alisa, Maria, Maxim, Konstantin, Fedor, Gregor, Melanie, Viktor, Maksym und Kristina

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Teil 1 und 2 (Musik macht Spass)

01:00
02:00
#

Nachfolgende Sendungen

Teil 3 und 4 (Musik macht Spass)

02:00
03:00

Teil 5 und 6 (Musik macht Spass)

03:00
04:00

Sendetermine 2018

Radio Alex
in Berlin auf 91,0 MHz
www.alex-berlin.de
(16:00 bis 17:00 Uhr)
15.06.2018
13.07.2018
10.08.2018
07.09.2018
05.10.2018
02.11.2018
30.11.2018
28.12.2018

Pi Radio
in Berlin auf 88,4 MHz
www.piradio.de
(12:00 bis 13:00 Uhr)
06.07.2018
03.08.2018

Radio FRO 105,0MHz / Linz
(15:00 - 16:00 Uhr)
11.07.2018
08.08.2018
12.09.2018
10.10.2018
14.11.2018
12.12.2018




Aktuelle Beiträge

open podcast playlist