+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

Global Green Kids11.01.2013


Sonstiges Bericht Deutschland Sudan

Wir verändern die Welt!

Wie wollen wir leben - im Jahr 2015 und danach?

Wir sind die Schüler der Hannah Höch Schule in Berlin und wir kämpfen gemeinsam mit Kindern aus der Elfenbeinküste, aus Südsudan und aus Spanien für eine bessere Welt!

Dafür, dass alle Kinder auf der Welt zur Schule gehen können, die Umwelt besser geschützt wird, Frauen und Männer, Mädchen und Jungen gleich behandelt werden...

Bei uns dreht sich alles um die Millenniumsentwicklungsziele.

Millleni-was? Millenniumsentwicklungsziele – habt ihr davon schonmal gehört? Millennium – das ist ein Jahrtausend und Millenniumsziele?

Das sind acht Ziele, die die Vereinten Nationen, also der Zusammenschluss aller Staaten der Erde, im Jahr 2000 vereinbart haben:

den Anteil der Weltbevölkerung, der unter extremer Armut und Hunger leidet, halbieren

allen Kindern eine Grundschul­ausbildung ermöglichen

die Gleichstellung der Geschlechter fördern und die Rechte von Frauen stärken

die Kindersterblichkeit verringern

die gesundheit der Mütter verbessern

HIV/AIDS, Mala­ria und andere über­trag­bare Krank­heiten bekämpfen

den Schutz der Umwelt verbessern

eine weltweite Entwicklungspartnerschaft aufbauen

Diese Ziele sollen bis zum Jahr 2015 erreicht werden – aber das wird ganz schön schwierig: es hat sich zwar schon einiges verbessert, aber nicht überall. Vor allem in den Länder südlich der Sahara, also im südlichen Afrika, muss noch viel passieren.

Wir haben mit Jugendlichen aus Südsudan gesprochen, dem jüngsten Land der Welt!

Wir hören Kinder aus der Elfenbeinküste, die darüber berichten, was sich in ihrem Land ändern muss und was sie sich für die Zukunft wünschen.

Wir haben mit einer Expertin gesprochen – mit Ines Reinhard von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit – sie erklärt uns, was Deutschland für die Umsetzung der Millenniumsentwicklungsziele tut und was sich ändern muss, wenn alle Ziele erreicht werden sollen.

Und zum Thema Bildung haben wir nach Doha in den Wüstenstaat Katar geschaltet - zum World Innovation Summit for Education – dort haben sich ganz viele Experten getroffen und überlegt, wie man noch mehr Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen kann. Was da genau passiert ist, haben uns Tom von Radijojo und Katrin Heeren von der Unesco erklärt.

Und dort in Doha haben auch viele wichtige Menschen von unserem Projekt erfahren - zum Beispiel die Unesco-Chefin Irina Bokova und die Botschafterin für die Millenniumsentwicklungsziele Sheikha Moza bint Nasser.

Wir haben uns natürlich auch Gedanken gemacht und Forderungen aufgestellt, damit die Welt ein wenig besser wird - im Jahr 2015 und danach.

Und dann gibt es gibt noch ein Video  –  das haben wir zusammen mit Kindern aus Spanien von dem Medienprojekt Pachamama gemacht. Da geht es um das Millenniumsziel 4 – der Verringerung der Kindersterblichkeit, aber seht selbst:

Für unsere Ideen und unseren Einsatz für die Millenniumsziele sind wir und unsere Freunde aus Spanien, Südsudan und der Elfenbeinküste sogar von allerhöchster Stelle gelobt worden - von Elisabeth Thompson von den Vereinten Nationen und von Carol Bellamy, einer der wichtigstem Bildungs-Expertinnen. Carol ist die Chefin von Global Partnership for Education.

Vielen Dank an alle, die bei diesem Projekt mitgemacht haben - besonders an Jeannette und die Kinder von Radio Paix Sanwi aus der Elfenbeinküste, an Celia und die Jugendlichen von Radio Miraya in Südsudan und an Manuel und die Kids von Pachamama in Spanien!

Dieses Projekt wurde gefördert durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit

Dieses Projekt findet ihr mit vielen weiteren Fotos auch auf World Children's Media Network!

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Sendepause

17:00
18:00
#

Nachfolgende Sendungen

Sendepause

18:00
19:00

Sendepause

19:00
20:00

Kurz und Knapp

#

Kurzmeldungen

  17.07.2019
+ Wie wählen Sie die Nachrichten aus, wer bestimmt das?
  11.07.2019
+ Was macht eine Stadträtin eigentlich für uns Kinder?
  02.07.2019
+ Was ist denn überhaupt ein KiKo?

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist