+++ Sendepause +++
Erweiterte Suche
#img

Zeig mir deine Welt - Eine Reise nach Kédougou - Das Skype-Gespräch

Eine Videokonferenz mit dem weit entfernten Kédougou

Als Grundlage für unsere Vorbereitung dient ein dicker Umschlag. Dieser hat uns aus dem fernen Wakilaré erreicht und wurde von dem engagierten Schuldirektor Adama Diaby an uns geschickt. Ihm ist es ein sehr wichtiges Anliegen, uns zu zeigen, wie die Schulsituation in Wakilaré ist. Vielen vielen Dank dafür. Ansehen könnt ihr das Dokument hier!

Wir sammeln Fragen und auch uns selbst, denn immerhin telefonieren wir mit Bild (!) ins ferne Afrika. Es ist 12 Uhr bei uns, 14 Uhr im Senegal – in diesen Minuten versuchen wir eine Verbindung aufzubauen. Ein paar Freizeichen, Kameraprobleme und ungewisse „Hallo´s!“ später können wir ein paar Köpfe und bunte Kleider erkennen. Die Verbindung steht - es kann los gehen.

„Haaallooooo! Wie geht’s?“ «Saaaluuut! Ça va? »

Aber nochmal kurz zurückgespult, denn der Weg bis hier, war für die Kinder im Senegal nicht ganz so einfach wie für uns. Zwischen ihnen und dem Telefonat lagen nämlich 15 Kilometer. Was das zu heißen hat? In Wakilaré gibt es kein Internet – deshalb mussten sie in das 15 Kilometer entfernte Kédougou. Und um sicher zu gehen, dass nichts schief geht, sind sie extra einen Tag vor dem Skype dort angereist und haben eine Nacht in Kédougou bei ihrem Lehrer geschlafen.

(… nach dem Gespräch mussten sie dann natürlich auch den weiten Weg wieder zurück ...)

Wie aufregend. Mit diesem Wissen rufen und winken wir und wir freuen uns. Für jeden hier ist das eine neue und besondere Gesprächssituation. Als sich die erste Aufregung ein wenig gelegt hat, dürfen wir unsere ersten Fragen stellen.

Jeder, der will, darf nach vorne und formuliert seine Frage – auf Französisch natürlich. Auch die Kinder aus dem Senegal sind gut vorbereitet und wollen viel über uns und unser Land erfahren. Spannend wird es z.B. bei ihrer Frage:

„Was macht ihr während der Regenzeit?“  «Que faites-vous pendant la saison des pluies?»

Was wir darauf geantwortet haben, könnt ihr euch hier anhören.

Wer noch mehr über die Schüler und die Schule in Wakilaré erfahren möchte, kann hier klicken und kommt zu der deutschen Übersetzung der Mappe, die sie uns geschickt haben.

Nun wissen wir etwas über das Land, eine ganze Menge über die Menschen, aber noch nicht so viel über die Beziehung zwischen dem Senegal und Deutschland. Und wo finden wir darauf eine fundierte Antwort? Natürlich in der Botschaft!

Den Bericht über unseren Besuch in der Botschaft findet ihr hier

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Sendepause

16:00
17:00
#

Nachfolgende Sendungen

Sendepause

17:00
18:00

Sendepause

18:00
19:00

Sendetermine 2021


Radio Alex (jeweils freitags von 16:00 bis 17:00 Uhr)
in Berlin auf 91,0 MHz
www.alex-berlin.de
21.05.2021
18.06.2021
16.07.2021

Studio Ansage/ Pi Radio (jeweils mittwochs von 15:00 bis 16:00 Uhr)
in Berlin auf 88,4 MHz
www.piradio.de
09.06.2021
14.07.2021
11.08.2021

Radio FRO 105,0 MHz / Linz (jeweils mittwochs von 15:00 bis 16:00 Uhr)
https://www.fro.at/
09.06.2021
11.06..2021
09.07.2021





Aktuelle Beiträge

open podcast playlist