+++ Das Recht auf Bildung (Magazin) +++
Erweiterte Suche
#img

Heute ist Weltkindertag!

Die Radijojo-Reporter Liam, Oscar, Livia und Lilly von der Grundschule am Teutoburger Platz in Berlin haben den Tag genutzt, um mit der Familienministerin von Deutschland – Manuela Schwesig – zu sprechen!

Richtig heißt es übrigens: Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Klingt erstmal ganz schön kompliziert, oder?

Unsere Reporter wollten von Frau Schwesig dann auch zuerst wissen, was eine Familienministerin überhaupt macht und wie ihr Arbeitstag aussieht.

Und natürlich haben die vier mit ihr auch über die Kinderrechte gesprochen.

Welches Kinderrecht findet sie am wichtigsten und kann sie auch Kindern helfen, die nicht in Deutschland wohnen?

Spannend war natürlich auch, sich ein Ministerium mal von innen anzusehen.

Normalerweise steht Manuela Schwesig vor dieser Wand, wenn sie Journalisten von ihrer Arbeit berichtet oder ein neues Gesetz erklärt. Das kommt dann ins Fernsehen oder auf die Internetseite des Ministeriums.

Die Radijojo-Reporter hatten Glück – sie durften es sich auf der Couch im Büro der Ministerin gemütlich machen und dort ihre Fragen stellen. Und Süßigkeiten und Obst gab es natürlich auch!

Oben im Player könnt ihr das Interview hören – da erfahrt ihr auch, was Manuela Schwesig am Weltkindertag macht und was Kinder tun können, wenn ihre Rechte nicht eingehalten werden.

Viel Spaß dabei und noch einen tollen Weltkindertag!

http://www.bmfsfj.de
http://www.kinder-ministerium.de

 


Gefördert von
ENGAGEMENT GLOBAL

 


im Auftrag des




 

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Das Recht auf Bildung (Magazin)

14:00
15:00
#

Nachfolgende Sendungen

Kalkutta und bedrohte Tiere in Asien (Magazin)

15:00
16:00

The Beatles (Music Special)

16:00
17:00

Kurz und Knapp

#

Kurzmeldungen

  03.07.2022
+ Perspektivwechsel - Kinder fotografieren ihren Irak
  02.05.2022
+ Einschalten! Radijojo auf Radio Ansage!
  15.02.2022
+ Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist