+++ Show Me Your World - Zeig mir (Magazin) +++
Erweiterte Suche
#img

Radijojo11.10.2013


Leben Interview Deutschland

Die Welt zu Gast bei Radijojo

Ein Interview mit Noura aus Tunesien

Unsere Welt mit all ihren verschiedenen Ländern ist eigentlich immer eine Reise wert – doch oft muss man gar nicht weit weg fahren, um spannende Menschen zu treffen, denn sie kommen direkt zu einem nach Hause! Ganz nach diesem Motto führen unsere Kinderreporter ein Interview mit Radijojo-Praktikantin Noura, die aus Tunesien kommt und mit ihren 24 Jahren schon wirklich einiges erlebt hat. Was für ein Start in die zweite Woche unseres Herbstcamps 2013!

In unseren Radijojo-Redaktionsräumen bereiten sich die Kinder vor – wo liegt Tunesien eigentlich, welche Farben trägt die Flagge oder welche Sprachen gibt es in diesem Land? Von unserem Skype mit einem tunesischen Mädchen in der ersten Woche des Herbstcamps wissen wir außerdem schon einiges über das Land: Es ist das nördlichste Land Afrikas und Tunis ist seine Hauptstadt. Da es direkt am Mittelmeer liegt, sind viele Häuser an der Küste in den Farben weiß und blau gehalten. Fast alle Menschen sprechen Arabisch und Französisch, außerdem gibt es auch Berbersprachen wie in Marokko. Und – ganz wichtig – es scheint unfassbar viele leckere Süßigkeiten und Gerichte zu geben!

Noura (als ausgebildete Reporterin) ist selbst aber auch sehr gut vorbereitet – bevor wir sie mit unseren Fragen löchern können, zeigt sie uns erst mal Bilder aus ihrem Heimatland und erklärt zu jedem etwas. Das ganze findet übrigens auf Englisch statt – denn Noura spricht neben Arabisch und Französisch (und ein bisschen Spanisch und Italienisch) auch diese Sprache. Für die anderen Kinder übersetzt Radijojokind David (11) für uns vom Englischen ins Deutsche, eigentlich schon wie ein richtiger Dolmetscher.

Die Flagge von Tunesien hat übrigens folgende Bedeutung: Die Farbe Rot steht für das vergossene Blut der Menschen, die Farbe weiß für den Frieden. Halbmond und Stern kennzeichnen die Zugehörigkeit zur islamischen Welt. Auf den Bildern von der Landschaft können wir sehen, wie vielfältig diese in Tunesien ist: Strand an der Küste, Wälder landeinwärts und drei verschiedene Wüsten finden sich zum Beispiel in diesem Land. Und das ist wohl neben den historischen Stätten auch ein Grund für die vielen Touristen, die jedes Jahr das Land oder die Insel Djerba besuchen. Die traditionelle Kleidung variiert je nach Region, ist aber meist sehr aufwendig per Hand gefertigt und mit viel goldener Farbe verziert. Und wieder zeigt Noura uns großartige Bilder von salzigem und süßem Essen – wenn man da nicht Hunger bekommt.

Nun wird es aber auch Zeit für die Fragen, die uns unter den Fingern brennen. Wie ist Noura eigentlich zu Radijojo gekommen? Wie gefällt ihr Berlin? Hat sie viel Kontakt zu ihrer Familie? Was ist ihr Beruf, ihr Lieblingsessen, wie groß ist ihre Familie? Und was ist eigentlich der arabische Frühling?

Wir erfahren, das Noura Reporterin ist und schon viele Länder bereist hat. Schon mit 11 Jahren hat sie beim Radio angefangen und bekam mit 14 eine eigene Show, in der sie mit anderen Kindern über Kinderbücher diskutierte und daraus vorlas. Für ihre Arbeit hat sie sogar schon verschiedene Preise bekommen!

Sie ist mit einer Art Austauschprogramm vom Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) zu Radijojo gekommen und zum ersten Mal überhaupt in Deutschland! Ihr „Guten Morgen“ hört sich allerdings trotzdem schon sehr professionell an und mit ihrer großen Familie hat sie regelmäßig Kontakt. Ein bisschen erklärt sie uns auch, was es mit dem arabischen Frühling auf sich hat: Es geht um eine neue politische Ordnung in den Staaten Nordafrikas, um freie Meinungsäußerung, um das Stürzen der alten Macht - ein Traum, wie sie sagt.

Und was ist nun von all den leckeren Gerichten ihr Lieblingsessen? Alles eigentlich, lacht Noura, und das können wir ziemlich gut verstehen. Sie ist wirklich ein Fan von Tunesien und das sind wir jetzt irgendwie auch schon geworden!

Vielen Dank an Noura und alle Radijojo-Herbstcamp-Reporter für dieses tolle Interview!!!

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Show Me Your World - Zeig mir (Magazin)

13:00
14:00
#

Nachfolgende Sendungen

Das Recht auf Bildung (Magazin)

14:00
15:00

Der Hahn, der Schluckauf hat (Musikstunde)

15:00
16:00

Sendetermine 2019

Radio Alex
in Berlin auf 91,0 MHz
www.alex-berlin.de
(16:00 bis 17:00 Uhr)
17.05.2019
14.06.2019
09.08.2019
06.09.2019

Pi Radio
in Berlin auf 88,4 MHz
www.piradio.de
(15:00 bis 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019
11.09.2019

Radio FRO 105,0MHz / Linz
(15:00 - 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019




Aktuelle Beiträge

open podcast playlist