+++ Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde) +++
Erweiterte Suche
#img

Radijojo29.11.2012


Gesellschaft Interview Deutschland

Zivilcourage: Einer kann vieles bewirken

Bundespräsident Joachim Gauck beim Raoul-Wallenberg-Projekttag

Anlässlich des 100. Geburtstages des schwedischen Diplomaten Raoul Wallenberg, dem es gelang, tausende Juden vor dem Holocaust zu retten, führten das FEZ-Berlin und das Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) mit den Botschaften von Schweden und Israel im FEZ-Berlin einen Projekttag für Schüler aus Berlin und Brandenburg durch.

Raoul Wallenberg hat 1966 die Ehrung „Gerechter unter den Völkern" der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem erhalten. Die Schüler erarbeiteten in Projektgruppen was Raoul Wallenbergs Einsatz für Zivilcourage und Freiheit heute bedeuten kann.

Ein besonderer Höhepunkt war die Diskussionsrunde mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck.

Der Bundespräsident betonte, dass man am Ende immer die Wahl hat. Die Wahl, einen bequemen Weg zu gehen oder das Richtige zu tun. Dabei sei es wichtig, sich Wissen anzueignen und Verantwortung zu übernehmen.

[Bild 1] Lilli, Leon und Nathalia im Gespräch mit dem Bundespräsidenten

[Bild 2] Die Diskussionsrunde mit dem Bundespräsidenten

[Bild 3] Teil des Projekttages war auch die Ehrung eines weiteren Gerechten unter den Völkern: Gerhard Kurzbach hat als Wehrmachtsoffizier rund 200 Juden das Leben gerettet.

[Bild 4] Die Radijojo-Reporter Nathalia, Lilli und Leon fragen nach Zivilcourage heute

[Bild 5] Die jungen Reporter verfolgen die Diskussion von der Pressetribüne

[Bild 6] Nathalia interviewt Joachim Gauck, Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

[Bild 7] Lilli befragt Yakov Hadas-Handelsman, Botschafter des Staates Israel in Deutschland

[Bild 8] Die Kinderreporter mit dem israelischen Botschafter

[Bild 9] Nathalia im Interview mit Sigrid Klebba, Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft

[Bild 10] Die Radijojo-Reporter mit Staatssekretärin Sigrid Klebba

[Bild 11] Nathalia im Gespräch mit Dr. Götz Bieber, Direktor des LISUM (Landesinstitut für Schule und Medien)

[Bild 12] Leon befragt Dr. Götz Bieber

[Bild 13] Radijojo-Reporter interviewen Lutz-S. Mannkopf, Geschäftsführer des FEZ (Freizeit- und Erholungszentrum)

[Bild 14] Lilli stellt Herrn Mannkopf ihre Fragen

[Bild 15] Die Kinderreporter mit dem Zeitzeugen Otto Romberg, Journalist und Gründer der Zeitschrift "Tribüne - Zeitschrift zum Verständnis des Judentums". Otto Romberg wurde als Kind von Raoul Wallenberg vor der Deportation durch die Nazis gerettet.

[Bild 16] Nathalia im Gespräch mit Projektteilnehmerinnen

Sozial verantwortliches Handeln, Menschenrechte verteidigen, Ungerechtigkeiten bekämpfen, dort eingreifen, wo Menschen verletzt werden, durch Beleidigungen oder gar Gewalt - das sind alles Begriffe, bei denen Zivilcourage gefragt ist: Schaut nicht weg! Mutige Menschen bewirken etwas!

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde)

06:00
07:00
#

Nachfolgende Sendungen

Das kalte Herz - Teil 2 (Maerchenstunde)

07:00
08:00

Lebensraum Meer (Grasloewen Radio)

08:00
09:00

Sendetermine 2019

Radio Alex
in Berlin auf 91,0 MHz
www.alex-berlin.de
(16:00 bis 17:00 Uhr)
17.05.2019
14.06.2019
09.08.2019
06.09.2019

Pi Radio
in Berlin auf 88,4 MHz
www.piradio.de
(15:00 bis 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019
11.09.2019

Radio FRO 105,0MHz / Linz
(15:00 - 16:00 Uhr)
12.06.2019
10.07.2019
14.08.2019




Aktuelle Beiträge

open podcast playlist