+++ Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde) +++
Erweiterte Suche
#img

Euchira21.07.2010


Sonstiges Sonstiges

Europas Kids kämpfen für die Umwelt

Wer hat die meiste Macht, die globale Umwelt zu retten? Der Präsident von Amerika? Die EU-Kommission? Nö: WIR alle! Wie? Das erfahrt ihr hier von einem europäischen Experten, der sich echt auskennt. - In einem Beitrag, den europäische Kids selbst gemacht haben!

Und darum gehts, in den Worten der Schüler:

"Das Young Europeans Seminar (YES) ist ein einzigartiges, jährlich stattfindendes Ereignis, zu dem alle europäischen Austauschschüler eingeladen werden, die ihr Austauschjahr mit YFU innerhalb Europas verbracht haben. Auf dem YES 2010 sind mehr als 400 Teilnehmende aus über 20 verschiedenen Ländern vertreten. Zusammen mit den rund 100 freiwilligen Helfern, die ihrerseits etwa 20 Nationalitäten repräsentieren, verbringen sie am Werbellinsee nahe Berlin vier unvergessliche Tage.
Das Tema von YES 2010: Fussabdrücke. Unsere Verantwortung als globale Bürgerinnen und Bürger.
Unsere Schüler Brian Frikler und Henri Lempu haben Mathis Wackernagel zum Thema Ökologische Footprints interviewt."


Dieser Herr Wackernagel ist nicht irgendwer: er ist Chef einer großen Gruppe von Denkern und Forschern aus Amerika und Europa, die sich mit den Themen Nachhaltigkeit und Umwelt herumschlagen. Seine Organisation heißt Global Footprint Network, und sie ist weltweit aktiv:
footprintnetwork.org

***
 Unsere Gastreporter sind Teil eines großen europäischen Netzwerks, und hier ist ihre Website: www.yfu-yes.org

PS: Es kratzt so'n bisschen bei der Aufnahme, aber es ist total spannend. Gut gemacht, Leute! Gern nächstes Jahr wieder! Grüßt eure Mitschüler in ganz Europa!
 

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde)

06:00
07:00
#

Nachfolgende Sendungen

Das kalte Herz - Teil 2 (Maerchenstunde)

07:00
08:00

Lebensraum Meer (Grasloewen Radio)

08:00
09:00

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist