+++ Raetselhaftes Land Kamtschatk (Magazin) +++
Erweiterte Suche
#img

EuroMedKids16.10.2012


Kultur Bericht Deutschland

Ulrich Wickert Preis für Kinderrechte verliehen

Radijojo-Reporterinnen Nathalia und Janina beim 1. Weltmädchentag

Der Fernsehjournalist und frühere 'Tagesthemen'-Moderator Ulrich Wickert engagiert sich seit langem bei Plan International für die Rechte von Kindern. Mit seiner Stiftung unterstützt er Medienprojekte von Kindern und vergibt zum ersten Mal einen Journalistenpreis zum Thema Kinderrechte. 

Jurymitglieder des Journalistenpreises sind Karl Günther Barth (Hamburger Abendblatt), Marko Brockmann (Radijojo), Karen Heumann (Agentur thjnk), Brigitte Huber (Brigitte), Christoph Lanz (Deutsche Welle), Markus Lanz (ZDF), Paul-Josef Raue (Thüringer Allgemeine), Ulrich Wickert sowie Dr. Werner Bauch (Plan Deutschland).

Diese Auszeichnung wurde im Rahmen des ersten Weltmädchentages verliehen. Der Aktionstag soll auf die Benachteiligungen von Mädchen weltweit aufmerksam machen. Die Autorin Carolin Emcke wurde für ihre Reportage "Der lange Weg zur Gerechtigkeit" geehrt. Die Journalistin Patience Chiyangwa erhielt die Auszeichnung in der Kategorie International für ihre 'Case Study from Childline Zimbabwe'

Ein Sonderpreis würdigt das besondere Engagement von Kindern und Jugendlichen innerhalb der Plan-Medienprojekte und ging an 'Girls Making Media' in Westafrika.

Bei 'Girls Making Media' nehmen couragierte Jugendliche das Mikrofon selbst in die Hand, berichten über die Themen, die ihnen wichtig sind, und klären somit die Öffentlichkeit z.B. über die Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen auf. Dabei passiert genau das, was Ulrich Wickert mit seinem Engagment und mit der Arbeit seiner Stiftung erreichen will: Weltweit jedem Kind eine Stimme zu geben.

Viele Grüsse an alle Mädchen auf der ganzen Welt von Janina & Nathalia!

 

[Bild 2] Die Preisträger und Nominierten der Jugend-Medien-Projekte mit Ulrich Wickert auf der Bühne

[Bild 3] Radijojo Projektleiter Marko Brockmann verkündet die Gewinner des Kinder & Jugend-Medienpreises

[Bild 4] Die Radijojo-Reporterinnen Nathalia & Janina im Interview mit Ulrich Wickert

[Bild 5] Eunice Terkper und Harriet Ndanu, Mitglieder des 'Girls Making Media' Projekts aus Ghana

[Bild 6] Gudrun Kopp, Staatssekretärin beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

[Bild 7] Karin Roth, Mitglied des Deutschen Bundestages (Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion im Unterausschuss Gesundheit in Entwicklungsländern)

[Bild 8] Wolke Hegenbarth, Schauspielerin (unterstützt Plan International und die Hilfsorganisation World Vision)

[Bild 9] Marion Kracht, Schauspielerin

[Bild 10] Maike Röttger, Geschäftsführerin von Plan International, Deutschland

[Bild 11] Marie-Luise Marjan, Schauspielerin

[Bild 12] Robeat, Human Beatbox

[Bild 13] Ivy Quainoo, Sängerin

[Bild 14] Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan International, Deutschland

[Bild 15] Mitglieder von 'Esma3oona', Medienprojekt aus Ägypten

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Raetselhaftes Land Kamtschatk (Magazin)

09:00
10:00
#

Nachfolgende Sendungen

17 Hippies (Music Show)

10:00
11:00

Das Recht auf freie Meinung (Magazin)

11:00
12:00

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist