+++ Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde) +++
Erweiterte Suche
#img

Euchira30.06.2010


Sonstiges Sonstiges Deutschland

Europatag 2010 im FEZ Berlin

Junge Radioreporter haben beim Europafest im FEZ-Berlin am 9. Mai 2010 eine Kulturexpedition durch Europa gemacht. Berliner Schüler sowie Kinder der Dersim-Gemeinde in Berlin haben über das Internet-Radio Skype Interviews mit Sofia und Istanbul geführt!

Und hochkarätige Europapolitiker sind ins FEZ gekommen, unter ihnen die Europabeauftragte des Landes Berlin, Monika Helbig, und die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes, Michael Cramer (Bündnis 90/Die Grünen) und Joachim Zeller (CDU). Unsere Reporter wollten von ihnen wissen, was mit der Europäischen Union nach der Finanzkrise passiert. Oder . . . wie sie sich für die Vereinigung geteilter Städte einsetzen würden! Denn es gibt einige solche in Europa, wie zum Beispiel die zweitgrößte Stadt in Bosnien-Herzegowina, Mostar. Hört, was die Politiker auf die kniffligen Fragen unserer Kinderreporter geantwortet haben!

Die Skype-Interviews haben Alex, Oliver, Leo, Beate, Ali, Lalem und einige andere geführt. dabei hat sich Alex mit den Schülern des russischen Gymnasiums in Sofia auf Bulgarisch unterhalten, Oliver hat sie in seiner zweiten Muttersprache -Chinesisch verabschiedet und Beate hat sich mit ihnen auf Russisch unterhalten.

Die Kinder von der Dersim-Gemeinde in Berlin haben mit Kindern in Istanbul Kontakt aufgenommen. Eins der Gesprächsthemen war: Istanbul - Kulturstadt Europas sowie die Arbeit der Organisation für Kinderstudien in Istanbul namens ÇOÇA, deren Projektleiterin Gözde Durmus ist!

 

RADIJOJO-Reporter und Praktikanten bei der Arbeit an der Sendung

 

Europapolitiker kamen ins FEZ und unsere Reporter wollten von ihnen wissen, was mit der Europäischen Union nach der Finanzkrise passiert? Oder . . . Wie sie sich für die Vereinigung geteilter Städte einsetzen würden? Denn es gibt einige solche in Europa, wie zum Beispiel die zweitgrößte Stadt in Bosnien-Herzegowina, Mostar.

Das Thema hat die Kinder deshalb besonders interessiert, weil wir am Europatag eine Ausstellung dieser ethnisch geteilten Stadt gewidmet haben. Gemeinsam mit zwanzig Schülern in Mostar hat die RADIJOJO!- Redakteurin Mila Zaharieva-Schmolke eine Ausstellung gemacht. Sie war am Europatag im FEZ zu sehen.

 

Wie ein Sendemanuskript entsteht

 

Die Kinder der Dersim-Gemeinde haben einige Lieder in Zaza-Sprache vorgetragen. Eins von denen war über den Frosch. Doch ihr würdet euch sicher fragen, was für eine Sprache die Zaza-Sprache ist? Sie stammt aus dem Alt-persischen und wird hauptsächlich in der Türkei gesprochen. Doch auch in Berlin findet die Zaza-Sprache Resonanz. In der Dersim-Gemeinde bringt Frau Aynur Selbes den Kindern die einst verbotene Sprache bei. Volkslieder und Gedichte stehen auch auf dem Lehrplan.

 

Mal was ganz anderes für unseren Schülerpraktikanten

 

Das alles könnt ihr jetzt bei uns hören!

Reporter: Oliver, Alexander, Leo, Hannah, Zinet, Lalem, Selina, Utkan, Denis, Beate, Ali, Pascal, Kalojan, Bojko und Gabriela.

Vielen Dank an Dank an die Pädagogen:
Aynur Selbes
Daniela Borisowa
Gözde Durmus

Redakteurin: Mila Zaharieva-Schmolk

Programmvorschau

#

Aktuelle Sendung

Das Kalte Herz - Teil 1 (Maerchenstunde)

06:00
07:00
#

Nachfolgende Sendungen

Das kalte Herz - Teil 2 (Maerchenstunde)

07:00
08:00

Lebensraum Meer (Grasloewen Radio)

08:00
09:00

Aktuelle Beiträge

open podcast playlist